Natur erleben

Die Region Mittelmosel-Kondelwald zeichnet sich durch eine vielseitige Naturlandschaft aus. Zum einen befindet sie sich am Rande der Südeifel mit ihren typischen Wäldern und Eifelhöhen, zum anderen prägt die traditionelle Weinkultur die Landschaft mit den bepflanzten Weinbergen, den Schieferböden und den Windungen der Mosel.

Ein regelrechtes Wahrzeichen der Region ist der 2.500 Hektar große Kondelwald, welcher im Vorland der Vulkaneifel, zwischen Bengel im Süden und Bad Bertrich im Norden, zu finden ist und früher zum „Cröver Reich“ gehörte. Der Kondelwald lockt mit seiner Flora, Fauna und Tierwelt zu ausgedehnten, erholsamen Wanderungen oder Spaziergängen, wie z.B. zum Staatsbad Bad Bertrich und zu den Weinorten der Mosel wie Kröv, Reil und Kinheim.

Am Fuße des Kondelwaldes liegt das Alftal, welches mit dem idyllischen Flusslauf der Alf und den verwunschenen Wäldern ein romantisches Ambiente darbietet.

Direkt am Moselufer steht der Weinbau seit Generationen im Fokus. Die Weinberge in unterschiedlichen Höhen, die Mosel und ihr mäander Verlauf, die Tier- und Pflanzenwelt und die romantischen Dörfer bieten einen einmaligen Anblick, der der Moselregion ihre einmalige Atmosphäre verleiht.

Eine Region, die sich zur Erholung, zu Aktivitäten und Entdeckungsreisen bestens eignet.